2011-04-18 10:50:09

Abarth Sportfahrertraining auf der Rennstrecke

18. April 2011. Der Fiat Haustuner Abarth bietet ab sofort Motorsporttrainings auch auf Leihfahrzeugen an. Damit reagiert Abarth auf Anfragen von Fans der sportlichen Fiat, die über keinen eigenen Abarth verfügen.
Abarth stellt den Trainingsteilnehmern dabei entweder einen Abarth 500 mit 135 PS, einen Abarth 400 esseesse mit 160PS oder einen Abarth Punto Evo mit 163 PS zur Verfügung.

Der eintägige Fahrerlehrgang der Abarth School of Racing findet auf den Rennstrecken in Hockenheim, dem Salzburg Ring und Spa Franchochamps statt und kostet mit gestelltem Fahrzeit 649,- Euro. Wer mit seinem eigenen Fahrzeug an den Fahrertrainings von Abarth teilnehmen möchte, ist mit 349,- Euro dabei.

Abarth School of Racing Abarth Rennwagen
Quelle: Auto Medienportal

Kommentar schreiben:


Name*:

Email:


Fatal error: Call to undefined function session_register() in /kunden/437384_81377/htdocs/car-vs-car.de/blog/includes/write_comment.inc.php on line 13